Christoph Wendel 

 

Dipl.musiker Konzertgesang & Musiklehrer 

selbstständiger Gesangslehrer

Certified Rabine Master Biodynamischer Craniosacral-Behandler 

Somatic Experiencing Anwender 

Neuro-Affective Regulation Model (NARM) 

Bodynamic Foundation 

Meditationspraxis

Embryologie

Schon mit 6 Jahren habe ich begonnen in einem Kinder-und Jugendchor zu singen. Hier begann auch meine musikalische Früherziehung. Von Beginn an war das gemeinsame Singen und das solistische Singen etwas Selbstverständliches.

 

Durch mein Musikstudium und das Kennenlernen meiner Gesangslehrer Roland Seiler und Renata Parussel habe ich Funktionales Stimmtraining kennen gelernt.

Diese Gesangspädagogik habe ich dann in Weimar an der Musikhochschule Franz Liszt studiert und war im Anschluss der Assistent von Prof. Rabine, sein Mitarbeiter und freundschaftlicher Kollege.

 

Ich bin Certified Rabine Teacher, Supervisor und Master und somit berechtigt die Methode von Eugen Rabine weiterzuentwickeln.

 

Das funktionale Sehen und Hören habe ich dann durch eine Ausbildung zum Craniosacral-Practitioner erweitert. Somit habe ich das Verstehen von Strukturen über das Erspüren mit den Händen erlernt. Von dort führte mein Weg weiter zu Somatic-Experiencing. Hier wurde mir Schock und Trauma und die pädagogische Arbeit damit klarer. Nun galt es Entwicklungstrauma zu verstehen, was mir NARM und auch Bodynamic möglich gemacht haben.

 

Die Kombination aus all diesen Ansätzen sowie ein tiefes Verständnis über Embryologie dient mir dabei Zusammenhänge von Persönlichkeitsentwicklung und Körperhaltung, Atmung, Stimme als ein Ganzes zu verstehen.

 

In meinem Unterrichten mache ich dies für Sänger und Sängerinnen so erfahrbar, dass sie ihren authentischen Ausdruck und ihr Darstellen von Emotionen und Charakteren in Musik- und Bühnenstücken finden.

         Silvia Mittelstaedt

 

Sängerin

 selbstständige

Gesangslehrerin 

  Certified Rabine Teacher

 Somatic Experiencing

  Bodynamic Foundation Bindungsstil-Methoden 

Chorleiterin

 Meditationspraxis

 4fache Mutter

Ich bin seit 2012 funktionale Stimmtrainerin und bin dankbar sowohl für mich selbst als Sängerin wie auch für mein Unterrichten so eine fundierte und verlässlich "funktionierende" Methode gelernt zu haben.

 

Schon während meiner Fortbildung bin ich in meinem eigenen Gesangsunterricht mit sehr starken Emotionen in Kontakt gekommen, die so in dieser Methode nicht viel Raum bekamen. 

 

Da war ich dann begeistert, als ich durch Christoph Wendel noch weitere Ebenen im Gesangsunterricht erleben durfte: 

Er hat mich in meinem Spürbewußtsein bewußt erleben lassen und ging damit selbst neurologisch in Resonanz. Somit war eine tiefere Bejahung meiner Körperempfindungswelt und durch Psychoedukation und der Erfahrung von Gehalten-Sein durch ihn als eingestimmtes unterstützendes Gegenüber möglich.  Dieser konstruktive Selbstkontakt hat  sich sehr deutlich positiv auf meine Körperhaltung, Atmung und Stimme ausgewirkt.

 

Inzwischen habe ich mich selbst in psychosomatischen Methoden fortgebildet und beziehe sie wesentlich in meinen Gesangsunterricht mit ein. Schüler von mir sind häufig verwundert darüber, wie direkt ich durch Beobachtungen und Eingestimmt-Sein zentrale Themen wahrnehmen und psychosomatische Erfahrungen und Körperübungen in den Unterricht mit einbringen kann. 

Es geht mir hierbei nicht nur zentral um die Stimme sondern um den Sänger selbst, dessen Seinsqualität die Stimme formt.

 

Wie schaffe ich ein angenehmes Lernklima als Lehrerin, in dem der Schüler sich selbstbestimmt und in seiner "Ich-Kraft" erlebt, während er gleichzeitig von mir in Abläufen angeleitet wird? - Ist außerdem eine spannende Frage, der ich in jedem Unterricht folge.

 

 

Wir lieben es beide sehr mit unseren Gesangs-Schüler/innen auf Selbsterforschungsreise zu gehen und dabei unsere Erfahrungen aus funktionaler Stimmbildung und psychosomatischen Methoden mit dem Musizieren zu verbinden. 

 

Wir freuen uns nun besonders darüber Menschen in dem von uns formierten Ansatz 

"GPS Gesang & Psychosomatik" fortzubilden.

 

 

 

📌Seminarort

Seminarhaus Puls und Raum, Lilienweg 27a, 35396 Gießen

         Infos: 📞06421-6978622

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.